Das Alpin entwickelt sich weiter

Ganz unter dem Motto eines alt ehrenwerten Bregenzerwälder Sprichwortes (In etwa: „Wir ehren das Alte und begrüßen das Neue“) standen unsere zwei intensiven Bauphasen, die wir im Sommer 2020 und 2021 realisieren konnten. Unser ehemaliges Kleine Alpin***Hotel garni, wie es viele unserer Stammgäste noch liebevoll in Erinnerung halten, wurde in dieser Zeit einer kompletten Generalsanierung unterzogen und sowohl technisch als auch ökologisch auf den neusten Stand gebracht. Neben einer neuen Tiefgarage für alle Gästeautos konnte auch ein Privathaus für Maria und Gebhard errichtet werden, die dort nun nach einem arbeitserfüllten Leben ihren wohlverdienten Ruhestand genießen dürfen. Wobei sie alles andere als „ruhig“ sind, wer sie kennt, weiß wovon wir sprechen 😊

Gerne nehmen wir Euch mit auf diese spannende und intensive Reise, die wir erleben durften, und gewähren Euch einige Einblicke in die Projektentwicklung vom Kleinen Alpin***Hotel garni zum neuen Alpin – Studios & Suites.

Viel Vergnügen wünschen Euch,

Belinda & Mathias Fritz

Bauphase 1: April 2020 – November 2020

Schwere Geräte rollen an, denn es sollen um die 4.500 Kubikmeter Erdreich ausgehoben werden, damit die neue Tiefgarage mit insgesamt 24 Stellplätzen unterirdisch Platz findet. Ein wahnsinns Loch, dessen riesige Ausmaße auf den Bildern nur erahnen lassen, wie groß es in Wirklichkeit gewesen ist.

Mit dem Spatenstich am 13.04.2020 fiel der Startschuss für den Bau der neuen Tiefgarage. Innerhalb von nur 15 Tagen schaffte der Bagger im Hintergrund, die Baugrube fertig auszuheben.

Spatenstich
Bagger Aushub
Aushub 2020
Aushub Fertigstellung

Am 5. Mai starteten die Bohrungen für die Erdwärme. Anfang Juni wurde die Bodenplatte für das Einfamilienhaus betoniert.

Bodenplatte
Bohrung Erdwärme
Es geht voran

Ab Ende Juni nehmen die Grundrisse ihre Formen an. Es geht zügig voran, das Wetter spielt gut mit.

Grundrisse nehmen Form an
Baustelle aus der Luft

Mitte August 2020 ist das Dach bereits fast fertiggestellt.

Mitte August
Dach fast fertig

Am 12. August wird die Bodenplatte der Tiefgarage betoniert. Ganz schön viel Beton.

Ganz viel Beton
Bodenplatte Tiefgarage

Ende August bis Anfang September 2020 wird die Decke der Tiefgarage betoniert. Tonnen von Eisen werden verarbeitet. Hunderte Steher halten das Gewicht der frisch betonierten Tiefgaragendecke.

Tiefgaragen Decke
Tiefgaragen Decke
Hunderte Steher
Haus wird geschindelt

Im Oktober 2020 wird das Privathaus geschindelt. Viele fleißige Hände helfen uns dabei. Mitte November wird die Tiefgarage fertigstellt und Bauphase 1 erfolgreich abgeschlossen.

Tiefgarage fertig
Abschluss Bauphase 1

Bauphase 2: März 2021-November 2021

Jetzt wird’s richtig ernst! Das Kleine Alpin***Hotel garni, wie es 40 Jahre lang treu seinen Gästen die Türen geöffnet hatte, wird vom untersten Keller bis ins neue dritte Obergeschoss komplett erneuert. Dabei belassen wir die Außenbestandsmauern und tragenden Wände nahezu komplett bestehen, da die Substanz noch wahnsinnig gut erhalten war. Wir hätten es nicht übers Herz gebracht, dieses Haus, welches Gebhard und Maria anno dazumal mit unglaublich viel Herzblut und ihren eigenen Händen aufgebaut hatten, dem Erdboden gleich zu machen. So durften wir uns und unsere Ideen dem Haus, mit allem was es hergab, anpassen und wir freuen uns, dass wir nun ein weiteres Stück in der Entwicklungsgeschichte des „Alpin“ schreiben durften.

Bilder folgen…